Montag, 26. Oktober 2015

Glennkill Rezension (Määähhh)



Bild aus Irland - Da spielt das Buch auch.
Glennkill - Leonie Swann


Inhalt


Der Schäfer George Glenn liegt tot auf der Weide, aus seinen Innereien ragt ein Spaten. Die Schafe sind entsetzt: ein Wolf? Oder doch etwas anderes? Angeführt von Miss Maple, dem klügsten Schaf der Herde, machen sie sich auf die Suche nach dem Mörder. Doch die Menschen sind so seltsam..

Meinung


Dieses Buch ist soo super! Wahnsinnig lustig und spannend, diese Schafe sind einfach klasse! Sonst bin ich ja nicht so der Krimimensch, aber dieses Buch hat mich mit der ungewöhnlichen Perspektive von Anfang an überzeugt. Die Geschichte wird aus der Sicht einer Art allwissenden Erzähler erzählt, jedoch nur aus der Schafsperspektive. Die Schafe haben alle eine individuelle Persönlichkeit und man gewinnt sie schnell lieb :)

Am besten ist aber der Blick auf die Menschen: Zum Beispiel als die Dorfgemeinschaft nach Georges Tod verzweifelt ausruft: „So ein Schwein!“, können sie Schafe nur den wolligen Kopf schütteln. Menschen sind so dumm. Ein Schwein hätte nie den Spaten anheben können!

Das ist nur ein Moment, bei dem man einfach schmunzeln musste, die anderen kann ich nicht gut nacherzählen und würden einiges aus der Story vorwegnehmen.

Kurz


Ich kann das Buch absolut JEDEM empfehlen. Kein eindeutiges Genre, einfach nur unglaublich lustige und kurzweilige Literatur, nach der man Schafe nie wieder mit den gleichen Augen sehen wird.

Übersicht


Glennkill - Ein Schafskrimi

Garou  - Ein Schafsthriller (etwas langatmiger, aber auf jeden Fall lohnenswert für alle Fans von Glennkill)
Leonie  Swann - Glennkill

Cover


Jap, ich habe mir gedacht, dass ich sowas mal einführe: Die Cover passen sehr gut zum Inhalt. Ein Foto von einem Schaf wäre irgendwie zu mainstream... Die Cover sind mir auch als erstes aufgefallen, da sie genau so ungewöhnlich sind wie die Geschichte.

Links



Garou (kann man auch lesen, ohne den ersten Teil zu kennen, aber warum? Glennkill ist super!!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du etwas zum Post sagen magst, freue ich mich immer über jeden Kommentar und Diskussionen!