Donnerstag, 31. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015

Das Jahr neigt sich dem Ende zu... Und es ist viel passiert!

Bücher


Ich habe dieses Jahr schon 73 Bücher gelesen und, da meine Zählung erst am 19. Januar 2015 begonnen hat, wird mein Lesejahr auch noch bis zum 19. Januar 2016 gehen. Ich werde bis dahin hoffentlich noch mit A Storm Of Swords fertig...Aber das sollte klappen! Insgesamt wären es dann also 74 Bücher - nicht schlecht!

Ich habe keine Vorsätze gehabt, um ehrlich zu sein war das sogar das erste Mal, dass ich es wirklich geschafft habe, meine Bücher mitzuzählen :/ Die Liste findet ihr übrigens oben in der Leiste unter Reading List 2015 oder HIER.

Blog


Hey, falls ihr es noch nicht bemerkt habt: Ich habe seit diesem Jahr einen wunderschönen Bücherblog, nämlich demente dementoren (den Link dazu findet ihr, wenn ihr mal auf die Leiste ganz oben in eurem Browser guckt; haha, ich bin so lustig)!

Ich habe im März angefangen, inspiriert von Katy aus Obsidian (die auch einen Buchblog hat), hier Rezensionen und sonstiges zu schreiben. Am Anfang lief vieles nicht perfekt, ich hatte trotz viel Zeitaufwand wenig Follower und wenig Aufrufe, habe ständig mein Design geändert, schlug mich mit Gadgets und Bildbearbeitungsprogrammen rum... Es war nicht leicht, und ich glaube jeder unerfahrene Blogger kann ein Lied davon singen!

Im Mai/Juni habe ich dann entschieden, einen Instagramaccount anzulegen und dort bin ich dann auf die ganze wunderbare Community der Bookstagramer gestoßen!!! Als auch Insta irgendwie wenig brachte und ich mir irgendwann dachte: Du hast massig Posts geschrieben, die niemand gelesen hat! Das ist schade und Zeitverschwendung!!!

Das war dann die Zeit für meinen Neuanfang im Juli. Ich habe mir (in mühevoller und schweißtreibender Arbeit) einen Header zusammengebastelt, ein einigermaßen kreatives Design zusammengestellt, den Posts ein bisschen mehr Struktur gegeben und alles alles alles noch mal von neuem gestartet. Weil ich einfach die alten Posts (die kaum mehr als 3-4 Leute gelesen hatten!) überarbeitet hochgeladen habe, habe ich in den folgenden 2 Monaten eher wenig geschrieben, aber trotzdem oft und regelmäßig gepostet.

Dann ging es langsam bergauf und shwupps (das ist sehr hübsch das Wort wenn man es mit sh schreibt) hatte ich 450 Follower auf Instagram und 27 hier. Das scheint zwar noch nicht viel, besonders nicht auf dem Blog, aber wenn ich mal überlege, dass ich die ersten 2 Monate mit 3/4 Followern rumgehangen habe? Ich freue mich SELBSTVERSTÄNDLICH über jeden von euch (wenig coole Follower sind besser als viele langweilige, näh)!

Also beende ich 2015 blogtechnisch sehr positiv: vom nichts auf etwas, und zwar etwas ziemlich Gutes!

Privat und sonst


Ich war auch noch auf der Buchmesse und zwar gleich zweimal! Im Frühjahr in Leipzig und im Herbst in Frankfurt.

In Leipzig war ich schon mehrere Male und ich konnte immer nur positive Erinnerungen mitbringen (mal abgesehen von breitgelatschten Füßen). Ich war mit einer Freundin dort und wir hatten kurzfristig entschieden, ein bisschen zu cosplayen. Ich hab das davor noch nie gemacht, aber wir hatten viel Spaß, trotzdem wir in den Cosplayermassen natürlich minimal untergegangen
sind :) Und außerdem war unser Hauptgrund hinzufahren nicht Cosplay, sondern die Bücher!

Leipzig war super, aber was ich ein bisschen schade fand, was dass das Genre Fantasy einfach nur in einer seperaten Messebuchhandlung abgetan wurde, ohne einzelne Verlagsstände. Das fand ich im Jahr davor sehr schön und ich habe es vermisst!


Zu Frankfurt habe ich einen Messebericht geschrieben, den verlinke ich jetzt einfach mal :)
Ich denke mal, dass ich nächstes Jahr eher wieder nach Leipzig fahre, weil es erstens viel näher an Berlin ist und mir 2. auch von der Übersichtlichkeit und von der Aufteilung her besser gefallen hat. Mal sehen!


Ich habe am Anfang des Jahres aufgehört, Handball zu spielen und angefangen, in einem 2, Orchester zu spielen, was einiges verändert hat! Ich bin ein kliiitzekleiiines bisschen unsportlicher geworden (aber hey, Quidditch mach ich immer noch!) und investiere jetzt sehr viel Zeit in Musik: Das neue Orchester ist am anderen Ende von Berlin und das bedeutet ca. eine Stunde Weg. Jeden Mittwoch. Hin und zurück. Ich weiß, ich bin krass :P
Joaa und vor lauter Orchester und Unterricht müsste man doch auch irgendwann üben :)

Schule: Ich habe im Sommer mein MSA gemacht, relativ entspannt, worüber ich ganz zufrieden bin.
Jetzt bin ich in der Oberstufe und es wird alles 5000000% krasser, stressiger, heftiger, weniger Schlafiger als je zuvor. Und mit 2 Orchestern und einem Job kann das schon schwer werden... Das 1. Semester ist sehr kurz und ich bin im November und Dezember einfach nur gestorben :D

Aber hey, ich habs überlebt!

Sonst fällt mir gerade nichts wirklich ein, was ich noch sagen kann! Ich will euch an dieser Stelle noch einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen, und dass alle eure Vorsätze und Wünsche in Erfüllung gehen! Und Danke, dass ihr mich durch mein Blog-2015 begleitet habt!

Man sieht sich in alter Frische im neuen Jahr!

Kommentare:

  1. Ach was, so viel sagen Follower auch nicht über einen Blog aus. Dass dir das Bloggen trotzdem Spaß macht, ist die Hauptsache! :)
    In Frankfurt war ich dieses Jahr auch, aber das sich durch die Menge Quetschen fand ich sehr anstrengend. Da beneide ich die Leute, die auch außerhalb der Besuchertage dort sein konnten.
    Meinst du das mit Quidditch ernst? Wo kann man das machen? Das ist richtig cool!

    Liebe Grüße & einen guten Rutsch ins neue Jahr,
    Bramble

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Man kann als Blogger außerhalb der Besuchertage kommen! Das habe ich nicht gemacht, weil ich ein bisschen zu verplant war, eine Akkreditierung zu besorgen, aber viele haben das gemacht!

      Und ja, das mit Quidditch gibt es wirklich! Der Trend kommt aus Amerika und inzwischen haben sich so einige Verrückte auch in Deutschland zusammen gefunden... im Sommer findet sogar der World Cup in Frankfurt statt *-* Du kannst ja mal auf die Seite vom DQB schauen, ob es ein Team in deiner Nähe gibt :D https://www.facebook.com/DQBquidditch

      Dir auch einen guten Rutsch!

      Löschen
    2. Boah, danke für die Verlinkung! Das schaue ich mir mal näher an, auch wenn ich bezweifle, dass es sowas in meiner Nähe gibt.

      Ich weiß, aber ich habe mich so unprofessionell gefühlt, mit meinem kleinen Hobbyblog, da hab ich mich nicht getraut. Und meine Freunde wären sonst nicht reingekommen xD

      Löschen
    3. Genau das habe ich mir auch gedacht :P

      Löschen

Wenn du etwas zum Post sagen magst, freue ich mich immer über jeden Kommentar und Diskussionen!